Gemeinde Gottes Ingolstadt

Was wir glauben

Biblische GeschichteBibel

Wir glauben, dass die Bibel das von Gott inspirierte und allein unfehlbare Wort Gottes ist. Sie dient uns als Richtschnur für unser Leben, Denken und Handeln.

Gott

Wir glauben an den einen ewigen Gott der Bibel, den Schöpfer des Himmels und der Erde, der sich uns als Vater, Sohn und Heiliger Geist offenbart.

Gott-Vater

Wir glauben an Gott den Vater, den Ursprung aller Vaterschaft, der sich in Barmherzigkeit und Fürsorge den Menschen zuwendet und will, dass alle zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Deshalb hat er aus Liebe seinen einzigen Sohn zur Errettung einer verlorenen Welt dahingegeben. (Johannes 3,16)

Wer ist Jesus?Jesus Christus

Wir glauben an Jesus Christus, gezeugt vom Heiligen Geist und geboren von der Jungfrau Maria. In ihm hat Gott sein Wesen uns Menschen endgültig offenbart.

Durch seinen stellvertretenden Opfertod am Kreuz hat Jesus Christus ein für allemal jedem Menschen die Vergebung der Sünden ermöglicht. Eigene gute Werke können keine Erlösung bewirken (Römer 3,24), sondern sind vielmehr die Folge der Erlösung.

Nach seiner Auferstehung und Himmelfahrt sitzt Jesus Christus zur Rechten Gottes des Vaters und tritt für die Gläubigen ein.
Wir glauben, dass Jesus, unser Herr, in Kraft und Herrlichkeit wiederkommen wird, den Erretteten zur ewigen Herrlichkeit und den Verlorenen zu ewigem Gericht.

Heiliger Geist

Wir glauben an den Heiligen Geist als dritte Person des Dreieinigen Gottes. Er schafft aufgrund der Erlösung durch Jesus Christus neues Leben in den Gläubigen. Die Taufe mit dem Heiligen Geist befähigt die Gläubigen zum Dienst. Seine Gegenwart in den Gläubigen bringt die Frucht des Geistes hervor. Dabei teilt der Heilige Geist in göttlicher Souveränität verschiedene Gaben, Dienste und Wirkungen zur gegenseitigen Erbauung der Gläubigen und zum Dienst an der Welt zu.

GemeindeDie Gemeinde

Wir glauben, dass zur Gemeinde Jesu Christi alle wahrhaft Gläubigen gehören.

Die Bibel bezeichnet die Gemeinde als „Leib Christi“, den er gebrauchen will, um sein Heil in der Welt bekannt zu machen. Durch die Taufe (durch Untertauchen) auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes aufgrund des persönlichen Glaubens an Jesus Christus wird der Gläubige der lokalen Gemeinde hinzufügt.

(HINWEIS: Wir praktizieren bei uns keine Kleinkindertaufe, sondern segnen die Babys in einer Kindersegnungsfeier und stellen sie so unter Gottes Schutz. Hat ein Mensch eine eigenverantwortliche klare Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus getroffen, kann er sich auf Grund seines persönlichen Glaubens taufen lassen.)

Durch das Feiern des Abendmahls erinnert sich die Gemeinde an das Erlösungswerk Jesu Christi und an seine Wiederkunft.

Wir glauben, dass jeder wiedergeborene und getaufte Christ Teil einer lokalen biblischen Gemeinde sein soll.
(Apostelgeschichte 2,41-42)

 

< Wer wir sind  Gemeindeleitung >